Diese Seite ist aus Gründen der Barrierefreiheit optimiert für aktuelle Browser. Sollten Sie einen älteren Browser verwenden, kann es zu Einschränkungen der Darstellung und Benutzbarkeit der Website kommen!
Geophysics Homepage
Suche:
Anmelden
print

Öffentlichkeit

Uns ist viel an Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gelegen: So geben wir Interviews für Zeitungen und TV-Produktionen, etwa für den Bayerischen Rundfunk (BR) oder ARTE (den deutsch.französisichen Fernsehsender). Ferner geben wir auch öffentliche Vorträge. Zudem sind wir in das Projekt "Hall of Planet Earth" (HoPE) des American Museum of Natural History in Manhattan, New York City, eingebunden; dieses Museum ist eine der weltweit hervorragendsten populärwissenschaftlichen Einrichtungen.

HoPE

1999 eröffnete das American Museum of Natural History die AUusstellung Hall of Planet Earth (HoPE), eine zeitgemäße Präsentation der modernen Geowissenschaften, die von der Klimaveränderung bis zum Urpsrung des Lebens aus der Erde reicht. Mehr als 15 Millionen US-Dollar halfen bei der Unterstützung dieser Bemühungen. Die Vorbereitungen für HoPE dauerten mehr als drei Jahre; während dieser Zeit fungierten wir als Berater in Fragen der inneren Dynamik der Erde. Wir produierten ebenfalls drei hochauflösende Computersimulationen über Konvektion im Erdmantel zusammen mit einem Videointerview, in dem wir die Auswirkungen der Mantelkonvektion auf Plattentektonik und Kontinentaldrift verdeutlichen. In dem Interview werden die physikalischen Grundlagen von Konvektion in Festkörpern erläutert. Wir führen auß vor, wie fortschrittliche Rechenverfahren uns helfen komplizierte Erdprozesse auf einem Computer zu simulieren. Die anspruchsvollen Animationen des Materialflusses im Inneren des Erdmantels (es mussten mehr als 100 000 Frames auf einem 128er Prozessor SGI Origin 2000 verarbeitet werden. HoPE gilt als eine der erfolgreichsten geowissenschaflichen Ausstellungen der Welt. Als Anerkennung dieser Leistung unter der Verantwortung von Dr. Ed Mathez (dem Vorstand der Abteilung Geowissenschaften am American Museum of Natural History) erhielt die Ausstellung eine Auszeichnung für hervorragende Lehre durch die American Geophysical Union (AGU). Wir bleiben weiterhin eng mit mit dem HoPE-Projekt verbunden. So trugen wir vor kurzem einen Artikel über das Erdinnere zu einem besonderen HoPE-Band bei, der als Lehrmaterial an weiterführenden Schulen in den ganzen USA verwendet werden wird.

Mehr über HoPE erfahren Sie unter folgendem Link:
Gottesman Hall of Planet Earth
von Richard BennettZuletzt verändert: 07.09.2006 21:53
ImpressumDatenschutzhinweisKontakt
Ausgedruckt am 26.05.2020 15:07