Diese Seite ist aus Gründen der Barrierefreiheit optimiert für aktuelle Browser. Sollten Sie einen älteren Browser verwenden, kann es zu Einschränkungen der Darstellung und Benutzbarkeit der Website kommen!
Geophysics Homepage
Search:
Log in
print

Ableitung der Leitfähigkeitsverteilung in der Erdkruste im Bereich der großtektonischen Grenze Rhenoherzynikum-Saxothuringikum östlich des Rheingrabens, aus einer gemeinsamen Interpretation flächenhafter Messungen der Magnetotellurik und der Erdmagnetischen Tiefensondierung

Hofer, S. (1990), Ableitung der Leitfähigkeitsverteilung in der Erdkruste im Bereich der großtektonischen Grenze Rhenoherzynikum-Saxothuringikum östlich des Rheingrabens, aus einer gemeinsamen Interpretation flächenhafter Messungen der Magnetotellurik und der Erdmagnetischen Tiefensondierung, Ludwig-Maximilians-Universität, München.

BibTeX
@phdthesis{id499,
  address = {M{\"u}nchen},
  author = {S. Hofer},
  note = {in press},
  school = {Ludwig-Maximilians-Universit{\"a}t},
  title = {{Ableitung der Leitf{\"a}higkeitsverteilung in der Erdkruste im Bereich der gro{{\ss}}tektonischen Grenze Rhenoherzynikum-Saxothuringikum {\"o}stlich des Rheingrabens, aus einer gemeinsamen Interpretation fl{\"a}chenhafter Messungen der Magnetotellurik und der Erdmagnetischen Tiefensondierung}},
  year = {1990},
}
EndNote
%0 Thesis
%A Hofer, S.
%D 1990
%T Ableitung der Leitfähigkeitsverteilung in der Erdkruste im Bereich der großtektonischen Grenze Rhenoherzynikum-Saxothuringikum östlich des Rheingrabens, aus einer gemeinsamen Interpretation flächenhafter Messungen der Magnetotellurik und der Erdmagnetischen Tiefensondierung
%C München
%I Ludwig-Maximilians-Universität
ImprintPrivacy PolicyContact
Printed 31. Oct 2020 02:38